Sprechstunde

Allgemeines

Die Sprechstunde ist das wichtigste Element der Abklärung, Behandlung und Betreuung bei gastroenterologischen und hepatologischen Problemen. In einem ärztlichen Gespräch wird die Vorgeschichte in Bezug auf die Erkrankung erhoben und bei Bedarf eine körperliche Untersuchung durchgeführt. In der Sprechstunde werden Befunde und Diagnosen besprochen und das weitere Vorgehen erörtert. Patienten und Patientinnen mit Krankheitsbildern (z.B. Leberzirrhose, chronische Hepatitis, entzündliche Darmerkrankungen) welche eine längerfristige Betreuung benötigen, werden in vorab vereinbarten Abständen regelmässig kontrolliert und beraten. Notfälle werden ebenfalls primär in der Sprechstunde beurteilt. Termine werden auf Zuweisung durch den Hausarzt oder direkt telefonisch vereinbart.

Vorbereitung

Bitte sorgen Sie dafür, dass wir vor einem ersten Sprechstundentermin im Besitze Ihrer relevanten Unterlagen (Befunde, Berichte, Röntgenbilder) sind. Dies erlaubt eine zeitsparende Planung des weiteren Vorgehens und vermeidet Doppelspurigkeiten.